Home Intern

8. Österreichischer MeteorologInnentag

Klimawandel und Wetterextreme

7. und 8. November 2019, Edmundsburg, Universität Salzburg, Mönchsberg 2, 5020 Salzburg, Österreich

Der 8. Österreichische MeteorologInnentag der Österreichischen Gesellschaft für Meteorologie mit dem Thema Klimawandel und Wetterextreme wird von der ZAMG Salzburg und dem Fachbereich Geographie und Geologie der Universität Salzburg ausgerichtet.

Die Tagung dient dem Austausch und Kontakt zwischen allen an Atmosphärenwissenschaft und ihren Anwendungsbereichen interessierten Personen und Institutionen, wobei insbesondere die Vernetzung zwischen den Institutionen gefördert werden soll.

Insbesondere junge WissenschaftlerInnen sind eingeladen, ihre Arbeiten in Form von Postern vorzustellen. Für die drei besten Poster werden Preise vergeben.


Fristen und Termine

30. September 2019: Anmeldeschluss und Einreichfrist für die Kurzfassung

15. Oktober 2019: Veröffentlichung des Tagungsprogramms

7. November 2019
14:30 - 16:00 Vorträge
16:00 - 16:30 Kaffeepause
16:30 - 19:00 Vorträge
ab 19:30 Konferenzdinner

8. November 2019
09:00 - 10:30 Vorträge
10:30 - 11:00 Kaffeepause
11:00 - 13:00 Vorträge

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr versteht sich inklusive aller Kaffeepausen, Snacks und Konferenzdinner und beträgt
• für Mitglieder der ÖGM: Kostenfrei (vorläufig)
• für Nichtmitglieder der ÖGM: 30,- € (vorläufig, die Tagungsgebühr wird direkt bei der Registrierung zur Tagung eingehoben)

Für Nichtmitglieder besteht weiters die Möglichkeit, direkt bei der Konferenz der ÖGM beizutreten und mit der Teilnahmegebühr bereits den Mitgliedsbeitrag für das Jahr 2020.


Anmeldung

Link zur Anmeldung folgt


Hinweise für AutorInnen

Bitte übermitteln Sie eine Kurzfassung Ihres Vortrags oder Posters (Link folgt)

Die Kurzfassung sollte eine Beurteilung des vorgesehenen Beitrags erlauben. Die Abstracts der angenommenen Beiträge werden auf der Webseite der Tagung veröffentlicht und allen TeilnehmerInnen ausgehändigt. Die Tagungssprache ist Deutsch.